Sven Lohmeier

Mein Interesse an der Fotografie wurde bei mir als Jugendlichem geweckt. Seitdem habe ich das Thema mit wechselnder Intensität und unterschiedlichsten Ansätzen verfolgt – losgelassen hat es mich nie. Begonnen bei analogen Kameras mit gewichtigem Teleobjektiv über die eigene, kleine Schwarz/Weiss-Dunkelkammer in der viel zu warmen studentischen Küche bis zur heutigen Digital-Fotografie, die auch mal ein spontanes Streetphoto auf dem Smartphone sein kann.
Zum Photohaven Bremen bin ich im September 2019 gekommen, was ein Glückstreffer ist, weil hier in angeregter Atmosphäre über Bilder und Fotografen gesprochen, Ausstellungen besucht und gemeinsame fotografische Aufgaben gelöst werden. Alles Punkte, die zur kontinuierlichen Weiterentwicklung beitragen, auch oder grade weil es manchmal anstrengend ist. Aktuell beschäftigt mich das Thema Low-Light und das quadratische Format.